Referatsleitung (m/w/d) im Datenschutzrecht in Vollzeit (38,5 Stunden) oder Teilzeit (ab 30 Stunden)

(B-AR-10062022)

Berlin

60000 - 80000 Euro pro Jahr

ab sofort

EINLEITUNG

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und suchen Sie vielleicht den nächsten Karriereschritt? Den können Sie bei unserem Mandanten gehen. 

Es handelt es sich um einen großen Versicherungsverbund für einen medizinischen Teilbereich. Neben der Interessenvertretung für die Mitgliedsunternehmen widmet man sich auch der Forschung, Bildung und Lehre für u.a. Rehabilitation, Prävention, Entschädigung bei Berufskrankheiten.  Schöne Büros in Berlin Mitte, verantwortungsvolle und spannende Arbeitsinhalte sowie Bezahlung nach Tarifvertrag sind nur einige Benefits, die Sie vorfinden werden.     

DAS ERWARTET SIE:
  • Transparente Vergütung nach Tarifvertrag in Anlehnung an den TVÖD
  • Unbefristete Anstellung in Vollzeit im Rahmen einer langfristigen beruflichen Verankerung
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub und 3 Tage Homeoffice
  • Schöne Büros in Berlin Mitte und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
  • Verantwortungsvolle und spannende Arbeitsinhalte
  • Gute Arbeitsatmosphäre und großes Miteinander
  • Familienfreundlichkeit wird groß geschrieben, z.B. Arbeiten in Eltern-Kind Büros

 

IHRE VILEFÄLTIGEN AUFGABEN:
  • Sie leiten und führen das Referat Datenschutzrecht, insbesondere tragen Sie die Verantwortung für die Arbeitsorganisation und den Personaleinsatz.
  • Sie tragen die fachliche Verantwortung für die Aufgaben des Referates.
  • Ihnen obliegt die Beobachtung und Beurteilung des Rechts bzgl. des Datenschutzes für den Verbund und seine Mitglieder, insbesondere Informationsaufbereitung/-weitergabe.
  • Sie bearbeiten Anfragen.
  • Sie erstatten Bericht an die Leitung der Hauptabteilung und unterstützen diese.
  • Sie erarbeiten Stellungnahmen und Gutachten sowie Muster-Richtlinien für die Mitglieder des Verbundes.
  • Sie erstellen und halten Vorträge und führen Seminare durch.
  • Die Erstellung von Gremienunterlagen und Schreiben in außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren liegt auch in Ihrem Aufgabenbereich.
  • Sie prüfen, gestalten und verhandeln Verträge, insbesondere  Auftragsvereinbarungen.
  • Sie prüfen und wirken mit bei der Erstellung von Formtexten.
  • Sie sind verantwortlich für den Arbeits- und Gesundheitsschutz im Referat.

 

DAS BRAUCHEN SIE:
  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen und mehrjährige Erfahrung im Datenschutzrecht
  • Alternativ gern auch einen Bachelor und langjährige praktische Erfahrung als Datenschützer (m/w/d)
  • Sehr gute Kenntnisse im Sozialdatenschutz
  • Erfahrung als Datenschutzbeauftragte/r (m/w/d) bei einer öffentlichen Stelle ist von Vorteil
  • Eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Gern gute Englischkenntnisse (nicht Bedingung) sowie sichere MS-Office-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu auch mehrtägigen Dienstreisen (kommt aber eher selten vor)

 

Kontaktdaten für Stellenanzeige

Haben wir Ihr Interesse wecken können – dann freuen wir uns auf Ihren Lebenslauf als  „Referatsleitung (m/w/d) im Datenschutzrecht in Vollzeit (38,5 Stunden) oder Teilzeit (ab 30 Stunden)“ unter Angabe der Referenznummer B-AR-16062022, gern an karriere.ber@serviceline-online.de. Für Fragen zur Vakanz steht Ihnen Susanne Arlt unter der Berliner Telefonnummer 030/88469 80 gern zur Verfügung.  Wir garantieren Ihnen eine Rückmeldung innerhalb von 10 Werktagen.

Wir freuen uns auf Sie!

Diesen Job teilen:

Ausdrucken:

Fachliche Anforderungen

WIR STEHEN FÜR CHANCENGLEICHHEIT UND VIELFALT

serviceline heißt alle Bewerbenden, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität, Religion, Behinderung, sexueller Orientierung oder sonstigen Merkmalen Willkommen.

Sämtliche Personenbezeichnungen in dieser Stellenausschreibung gelten für alle Geschlechter gleichermaßen (männlich, weiblich, divers).

ZUR GEHALTSSPANNE

Der Grundgehaltsbereich reicht vom niedrigsten bis zum höchsten Gehalt für diese Stelle. Die tatsächlichen Gehälter variieren aufgrund verschiedener Faktoren, wie zum Beispiel Standort, Berufserfahrung und Performance. Der aufgeführte Bereich macht lediglich einen Teil der Gesamtvergütung für Mitarbeitende aus. Weitere Leistungen können z.B. Bonuszahlungen, Gewinnbeteiligungen, eine offene Regelung für bezahlten Urlaub und viele weitere standort- und kundenabhängige Vorteile umfassen.

Der Job passt noch nicht ganz?

Dann schauen Sie sich gerne in unseren Stellenangeboten um oder bewerben Sie sich initiativ und wir besprechen gemeinsam, was Ihr neuer Job mitbringen muss, damit er am besten zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

Neue Artikel aus unserem Karriere-Blog

Sie haben Fragen zur Bewerbung, brauchen Tipps zur Kündigung oder sind sich unsicher, ob ein Jobwechsel wirklich gerade so eine gute Idee wäre? In unserem Karriere-Blog geben unsere Expert:innen ihr Wissen weiter und unterstützen Sie sehr gerne bei jedem einzelnen Schritt zu Ihrem Traumjob. Falls Sie noch weitere Fragen haben, melden Sie sich einfach – wir unterstützen Sie sehr gerne!

Magazin

Als einzige Frau mit Männern arbeiten

0

Heute am internationalen Pink-Tag räumen wir auf – mit Klischees und Vorurteilen. Wie arbeitet es sich als Frau unter Männern? Wir haben eine Schließerin im Männerknast gefragt.

Erfahrungen & Bewertungen zu serviceline
Menü
Send this to a friend