Adventskalender für Lieblingskolleg:innen

3 Tipps für Last-Minute-Adventskalender

Oh Schreck… Es ist schon der 1. Dezember und du wolltest doch noch…?! Kennst du das? Wir auch. Deswegen haben wir dieses Jahr vorgesorgt und drei tolle Tipps zusammen gestellt, wie du noch ganz schnell einen großartigen Last-Minute-Adventskalender basteln kannst, der deine Lieblings-Kolleg:innen ganz bestimmt verzaubert. Probiert es einfach mal aus und erzählt uns, wie es angekommen ist.

 

Tipp Nr. 1 – Darum du und niemand sonst!

Jeder hat sie – die eine Kollegin oder den einen Kollegen, der den Tag im Büro so viel schöner macht! Ohne die oder den der Kaffee nicht halb so gut schmeckt. Und ohne die oder den das Büro nur ein langweiliges Büro ist. Darum ist unser Last-Minute-Kalender Nr. 1 auch ganz schnell zusammengebastelt:

Adventskalender aus Briefen

Schreibt einfach auf 24 kleine Zettel 24 Gründe auf, warum eure Lieblingskolleg:in eure Lieblingskolleg:in ist. Diese steckt ihr in 24 Umschläge, schreibt oder klebt Zahlen darauf und wickelt ein hübsches Band darum – fertig. Ihr könnt die Umschläge natürlich auch noch individuell mit kleinen Zweigen oder Anhängern dekorieren oder sie an einem quer durchs Zimmer aufgespannten Faden aufhängen. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Naja, höchstens durch die Zeit.

Tipp Nr. 2 – der Kalender zum Naschen

Nach der ganzen Zeit, die man im Büro miteinander verbringt, kennt man recht schnell die Macken der Kolleg:innen. Wetten, dass ihr auch eine „süße Fraktion“ habt, bei der ohne Schokolade nichts geht? Wenn euer Lieblingskollege oder die Lieblingskollegin auch so eine Naschkatze ist, haben wir hier eine großartige Idee für euch.

Steckt einfach 24 Plätzchen oder Pralinen oder Bonbons oder was auch immer am liebsten genascht wird in ein großes, verschließbares Glas. Vorne klebt ihr eine handgemalte oder ausgedruckte Leiste mit 24 Zahlen drauf.  Jeden Tag darf nun ein Stück entnommen und eine Zahl durchgestrichen werden.

Übrigens funktioniert dieser Adventskalender mit speziellen Hunde-Keksen auch super für eure Büro-Hunde!

Tipp Nr. 3 – der Tee-Adventskalender

Für die einen ist es der Kaffee, für die anderen geht nichts über einen heißen Tee. In jedem Büro gibt es mindestens einen Kollegen oder eine Kollegin, die ohne ihr Lieblingsgetränk keinen Tag auskommt. Wetten, dass ihr mit diesem Kalender bei den Teetrinker:innen genau richtig liegt?

Tasse Tee im Advent

Mit 24 Teebeuteln kann man schnell und einfach einen Adventskalender zaubern, der einem Tee-Fan die Vorweihnachtszeit verschönert. Außerdem wirkt kaum etwas so entspannend wie eine warm dampfende Tasse Tee. Und etwas Entspannung  im Büro können wir in der Vorweihnachtszeit doch eigentlich alle gebrauchen, oder? Die Zutaten sind schnell zusammen gekauft. Im Grunde reichen schon 3-4 verschiedene Sorten. Mit individuellen Beigaben wie Zimtstangen, Ingwer oder etwas Schokolade kann man die Kalenderpäckchen noch hübscher und persönlicher gestalten und dem Tee damit eine besondere Note geben.

 

Zurück zur Übersicht

Menü